Möhrchen

Möhrchen ist im Dezember 2017 aus dem Stiftungsland Schäferhaus (Bunde Wischen e.V.) zu uns gekommen. Er wird ab 2018 die Damen beglücken.

 

Pozar

Pozar wird ab 2016 in den Deckeinsatz gehen und hoffentlich auch den ein oder anderen Farbtupfer hinterlassen.

Kasper

Kasper ist ein Sohn von unserem wunderbaren Kobold und hat sich so toll entwickelt, dass wir ihn zukünftig ebenfalls als Zuchthengst einsetzen werden. Besonders dunkel trägt er ein ausgeprägtes Schulterkreuz und steht im sportlichen Typ.

Norbert van de Eysder Beemden

Norbert hat bereits in den Niederlanden für Nachwuchs gesorgt. Er ist ein eher unscheinbarer Hengst, bringt aber bildschöne Fohlen. Er darf jetzt in einem anderen Beweidungsprojekt für Nachwuchs sorgen.

Gagarin - V-Hengst

Gagarin zeichnet sich durch einen ausgeprägten Beschützersinn aus und ist ein besonders "bunt" gefärbter Konikhengst. Dies scheint er auch an seine Fohlen weiterzugeben. Da wir die Reproduktion in der Oranienbaumer Heide einstellen, die natürlichen Herdenstrukturen aber gerne erhalten möchten, wurde Gagarin einer Vasektomie unterzogen.

Matthias - V-Hengst

Matthias ist ein sehr mutiger und imposanter junger Hengst mit auffallend schwarzer Maske. Seine Fohlen sind ebenfalls sehr dunkel. Auch er wurde einer Vasektomie unterzogen.

Chimborazo

Unser stattlicher Chimborazo war ein bildschöner und mutiger Hengst im barocken Typ, der leider viel zu früh von uns gehen musste.

Kobold

Unser Kobold ist leider im Frühjahr 2014 auf Grund eines Unfalls verstorben.

Er war ein sehr eleganter und sportlicher Hengst.